Weltpremiere in Leipzig: Opel-Studie Combo Tour 1.6 CNG

Opel erweitert Palette der Erdgas-Fahrzeuge

Rüsselsheim/Leipzig (OTS) - Dank Unterflurbauweise der Erdgastanks bleibt Combo-Raumangebot voll erhalten - Erdgas- und Benzintanks sichern eine Reichweite von bis zu 550 Kilometern - Massive Einsparung bei den Treibstoffkosten

Der große Erfolg der beiden bisher produzierten Erdgas-Fahrzeuge Zafira 1.6 CNG und Astra Caravan 1.6 CNG veranlasst Opel, ein drittes Erdgas-Fahrzeug ins Programm zu nehmen. Anlässlich der 14. Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (17. - 25. April 2004) präsentiert die Opel-Tochter OSV (Opel Special Vehicles) die seriennahe Studie eines Opel Combo Tour 1.6 CNG (Compressed Natural Gas), der voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommt. Die Studie wird auf dem Stand des Erdgasträgerkreises (Stand F32/Halle 3) gezeigt.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200404050001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit - Motorpresse
Opel Austria Vertrieb
Tel: 01/28877 - 325
josef.ulrich@at.opel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001