"Ladies' Jazz Night" am 15. April im RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 15. April findet im
RadioKulturhaus die vierte "Ladies' Jazz Night" statt. Mit dabei sind die junge, aus Norwegen stammende und in Wien lebende Pianistin und Komponistin Julie Loveson, die weltweit gefragte Harfenistin Monika Stadler, die mit Richard Österreicher und Franz Schmuck auftritt, und die Wiener Sängerin Barbara Pflüger in Begleitung von Reinhard Micko (Klavier), Uli Soyka (Schlagzeug) und Herwig Neugebauer (Bass). Die abschließende Jazz-Session im ORF KulturCafe leitet Pianistin Monika Etzelt. Beginn ist um 19.30 Uhr.****

Sie ist halb Norwegerin, halb Österreicherin und vereint in sich norwegisches Charisma mit Wiener Charme: Julie Loveson. Geboren wurde die junge Pianistin und Komponistin in Oslo, mit zehn Jahren kam sie nach Österreich. Heute fühlt sie sich eher als Österreicherin denn als Norwegerin. Im Alter von acht Jahren debütierte sie in der Aula der Universität Oslo. In Wien studierte sie Komposition, gewann Stipendien und Preise. Ihre Liebe zum Jazz brachte sie für ein Jahr an die "School of Music" in Miami. Julie Loveson komponiert und arrangiert, tourt in der Band von Ludwig Hirsch, ist gern gesehener Gast bei Jam Sessions, die sie oft leitet, hat eine eigene Band und schreibt Soundtracks für Filme. 2002/03 war sie eine der "Damen der Gesellschaft" in der gleichnamigen Burgtheaterproduktion. Im RadioKulturhaus gastiert Julie Loveson mit ihrem Trio. Vor allem huldigt sie da den lyrischen Seiten des Jazz. Loveson spielt Klavier, Keyboards und singt. Begleitet wird sie von Herwig Neugebauer (Bass) und Peter Gabis (Schlagzeug).

Monika Stadler verbindet höchste Musikalität mit technischer Brillanz. Die vielfach ausgezeichnete Harfenistin hat im Lauf der Jahre einen eigenen Stil kreiert; sie öffnete der Harfenmusik damit eine neue Dimension. Die aus Oberösterreich stammende und in Wien lebende Künstlerin studierte in Linz und in Wien. Sie war Mitglied der Wiener Symphoniker und spielte mit dem Staatsopernorchester. Ihr Spiel, vor allem ihren Jazz, perfektionierte Monika Stadler mit weiteren Studien in Europa und den USA. Heute ist Stadler Gast bei allen großen Harfen- und Jazzfestivals in aller Welt, von Tokio bis Seattle, von Perugia bis Inverness. Monika Stadler spielt viele Solokonzerte, im RadioKulturhaus tritt sie allerdings mit ihrem aktuellen Trio auf, dem zwei weitere großartige Musiker angehören:
Richard Österreicher, österreichische Jazz- und Musikerlegende, spielt Mundharmonika, Franz Schmuck verschiedene Perkussionsinstrumente.

Barbara Pflüger ist eine Sängerin mit großer künstlerische Ausstrahlung. Sie lässt das Publikum an ihren Sehnsüchten und Gefühlen teilhaben. Ihre Stimme besticht durch Prägnanz und ungeheures Feeling. Barbara Pflüger ist als Sängerin Autodidaktin. Anfang der 90er Jahre begann ihre musikalische Laufbahn. Das Rüstzeug holte sie sich in Workshops bei bekannten Jazzern, wie Sheila Jordan, Mark Murphy und Ines Reiger. Bald war sie ständiger Gast auf den Bühnen der heimischen Jazzklubs, etwa im "Porgy & Bess" oder im "Jazzland" in Wien. Bei Sessions holte sich Pflüger internationale Erfahrung und arbeitete auch mit Big Bands. Barbara Pflüger hat in ihrer Band Musiker, die zur Spitze der Jazzszene in Österreich zählen. Die drei Begleiter, die mehr sind als nur Begleiter, tragen die Stimme und die Persönlichkeit Pflügers ideal: Reinhard Micko (Klavier), Herwig Neugbauer (Bass) und Uli Soyka (Schlagzeug).

Die anschließende Jazz-Session (ab ca. 23.00 Uhr) im ORF KulturCafe leitet Monika Etzelt. Die junge Pianistin gab bei der letzten "Ladies' Jazz Night" ihr umjubeltes Solo-Debüt.

Die "Ladies' Jazz Night" ist eine Veranstaltung mit Unterstützung von Pioneer Investments und findet am Donnerstag, den 15. April im Großen Sendesaal statt, Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: 20 Euro, Ticket 25: 7 Euro, nur ORF KulturCafe: 11 Euro. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel: 01 / 50101 - 18175
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0006