Dirnberger: Als Arbeitsminister ist Barteinstein völlig untätig

Wien (OTS) - "Würde Minister Bartenstein als Arbeitsminister die Interessen der ArbeitnehmerInnen mit der selben Vehemenz vertreten, wie die der Industrie als Wirtschaftsminister, hätten wir wieder guten Zeiten." Mit diesen Worten kommentierte heute AK-Vizepräsident Alfred Dirnberger den Auftritt von Minister Bartenstein in der ORF-Pressestunde. "In seiner Funktion als Arbeitsminister ist Bartenstein, wie auch der Rekordwert von 320 000 Arbeitslosen beweist, untätig und völlig in der Versenkung verschwunden. Nur beschwichtigen, dass es in anderen Ländern noch mehr Arbeitslose gibt, ist zu wenig", bekräftigt Dirnberger seine Kritik am Wirtschaftsminister.

Rückfragen & Kontakt:

AK Vizepräsident Alfred Dirnberger
Tel.0676-5375106
mailto: alfred.dirnberger@aknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIR0001