Kandidaten-Hearing: Fischer grundsätzlich zu jedem Dialog bereit

Wien (SK) Zu der heute veröffentlichten Einladung des Kärntner FPÖ-Obmannes Martin Strutz erklärte der Pressesprecher des SPÖ-Präsidentschaftskandidaten Heinz Fischer, Bruno Aigner, dass Heinz Fischer grundsätzlich zu jedem Dialog bereit ist, zu dem er von den im Parlament vertretenen Parteien eingeladen wird, wie er das auch schon bei der Dialog-Veranstaltung mit den Grünen bewiesen hat. Es sei daher zu überlegen, ob eine solche Dialog-Veranstaltung zweckmäßigerweise in Wien abgehalten werden sollte, was den Vorteil hätte, dass die Veranstaltung nicht auf ein einzelnes Bundesland konzentriert wäre, sondern als gesamtösterreichische Veranstaltung gesehen werden könnte. ****

Mit den Kärntnerinnen und Kärntnern wird Heinz Fischer jedenfalls im Rahmen seines Aufenthaltes in Kärnten in Kontakt treten, einen ausführlichen Dialog führen und ihnen seine Vorstellungen als Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten erläutern. (Schluss) se/mp/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0014