Lopatka: Darabos möge zuerst vor der eigenen Tür kehren

Aufholjagd Ferrero-Waldners versetzt SPÖ in Unruhe

Wien, 2. April 2004 (ÖVP-PK) "Die Nervosität, die die beiden SPÖ-Bundesgeschäftsführer der ÖVP unterstellen, ist offensichtlich vor allem in den Reihen der SPÖ zu spüren", sagte heute, Freitag, ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka.****

"Es ist ja beinahe schon lächerlich, wenn Norbert Darabos aus der Tatsache, dass ein Bild der Initiatorin der 'Res-Publica'-Inserate mit der ÖVP-Kandidatin exisiert, eine große Verschwörung konstruieren will", so Lopatka. Das einzige, was dieses Foto beweise sei die Tatsache, dass die Kandidatin in den letzten Wochen mit zehntausenden Menschen zusammengetroffen ist. "Auf der Rudolfina-Redoute, dem Ball der CV-Verbindung Rudolfina, von der dieses Foto stammt, waren heuer rund 3.500 Gäste anwesend", so Lopatka. Man könne sich also leicht ausrechnen, dass die Außenministerin an diesem Abend "ein paar hundert, wenn nicht tausende Hände geschüttelt hat", so der ÖVP-Generalsekretär.

"Es würde der SPÖ-Spitze besser anstehen, würde sie sich zuerst um den Mist vor der eigenen Tür kümmern", so Lopatka, "und sich von diversen unappetitlichen e-Cards, die im Internet kursieren, und den Aufklebern ihrer eigenen Parteijugend distanzieren". "Der Aufkleber der Sozialistischen Jugend, auf denen Benita Ferrero-Waldner ein anatomisches Herz in der Hand haltend abgebildet ist, ist an Geschmacklosigkeit kaum mehr zu überbieten." E-Cards aus dem SPÖ-Umfeld, in denen die Kandidatin barbusig abgebildet gewesen sei, seien erst nach Handeln des ÖVP-Rechtsanwaltes aus dem Internet genommen worden.

"Aber statt sich um diese Geschmacklosigkeiten in den eigenen Reihen zu kümmern, konstruieren die SPÖ-Bundesgeschäftsführer Weltverschwörungstheorien rund um den CV und andere Verbände, deren Mitglieder politisch besonders interessiert sind", so der ÖVP-Generalsekretär abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002