Das Bundeskriminalamt Österreich sucht Opfer von Trickdieben

Bande hat sich auf Trickdiebstähle in Uhren- und Juweliergeschäften spezialisiert.

Wien (OTS) - Eine Bande von vier Trickdieben treibt seit dem Dezember des Vorjahres ihr Unwesen in Österreich. Bisher konnten den Verdächtigen Diebstähle in Klagenfurt, Villach, Wörgl und Salzburg nachgewiesen werden.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten zwei verdächtige Männer und Frauen ausgeforscht werden. Einer der Verdächtigen ist bereits in Haft, nach den anderen wird gefahndet.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass diese Bande noch weitere bisher ungeklärte Straftaten im Bundesgebiet begangen hat, wird die Bevölkerung um Mithilfe ersucht.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0463-5333- Klappe 4010 an die Bundespolizeidirektion Klagenfurt erbeten.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Mjr Gerald Hesztera
Tel.: 0664 - 323 00 16

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001