Soravia-KidsTown im Cineplexx Palace: Kinder statt Kino

Vorausmeldung zu Gewinn 4/04

Wien (OTS) - Entgegen anderen Meldungen, wonach die "KidsTown
neben dem Cineplexx Palace errichtet werden sollte, werden nun tatsächlich drei Säle sowie die gesamte Gastronomiefläche in das neue Konzept eingegliedert, berichtet der GEWINN in der aktuellen Ausgabe.

Zur Erinnerung: Auf 6.000 Quadratmetern und über drei Etagen entsteht in den Räumlichkeiten des Kinos auf der Wiener Donauinsel die erste KidsTown nach einer Idee von Erwin Soravia von der gleichnamigen Gruppe. Ende 2004 sollen dort dann Kinder zwischen vier und zwölf Jahren unter pädagogischer Betreuung die Welt der Erwachsenen spielerisch lernen. 340.000 Besucher werden im ersten Jahr angepeilt. Soravia: "Wir sorgen sicher für eine Belebung des Kinos, es wird aber für beide eine Win-win-Situation sein."

Rückfragen & Kontakt:

GEWINN-Redaktion
Tel. 01/521 24-27
Fax 01/521 24-30
a.nussbaumer@gewinn.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWW0003