Ostern 04 im ORF

TV-Programmhighlights von Palmsonntag bis Ostermontag

Wien (OTS) - "Die Rückkehr des Tanzlehrers" und "Pearl Harbor",
der "Shrek" und "Der Sturm", "Klingendes Österreich" und "Frühling in Wien", dazu Armin Assinger und Harry Prünster in Osterstimmung sowie ein umfassender Religions-Programmschwerpunkt mit einer "Sport am Sonntag"-Ausgabe zum Thema. Das sind einige Highlights im Osterprogramm 04 des ORF-Fernsehens - zu sehen von Palmsonntag, dem 4., bis Ostermontag, den 12. April 2004.

Religiöses und Besinnliches

Der ORF bietet zu Ostern ein reichhaltiges Angebot an Gottesdiensten - Höhepunkt ist der "Katholische Ostergottesdienst" und der "Segen urbi et orbi" in einer TV-Live-Übertragung aus Rom. Besonderer Wert wird dabei auf den ökumenischen Charakter des Festes gelegt, das den Christen unterschiedlicher Glaubensrichtung als Ostern und Juden als Pessach - heuer vom 6. bis 13. April - heilig ist. Das österliche ORF-TV-Religionsprogramm ist zugleich auch Höhepunkt des ORF-Schwerpunkts über Jesus zwischen Evangelium und Hollywood anlässlich des österreichischen Kinostarts von Mel Gibsons "Passion Christi". Vertiefende Berichterstattung zu Ostern gibt es auch auf http://religion.ORF.at, der Internet-Site der ORF-Religionsabteilungen.

"Sport am Sonntag spezial" widmet sich am Ostersonntag, dem 11. April, um 18.30 Uhr in ORF 1 dem Thema "Glaube und Sport". Die Dokumentation zeigt, wie bekannte österreichische Sportler wie Niki Lauda, Thomas Muster, Hermann Maier und Stephan Eberharter mit dem Thema Glaube und Sport umgehen. Einem besinnlichen Thema widmet sich am Karfreitag (9. April) die Sendung "Gut beraten Österreich - Das Konsumentenmagazin" (18.30 Uhr, ORF 2): in einer Reportage über ein mobiles Hospiz.

Auf in den Frühling: Traditionelles, Kulinarisches und Wissenswertes aus allen Bundesländern

"Gut beraten Österreich - Das Konsumentenmagazin" testet in der Karwoche (Montag bis Freitag, jeweils 18.30 Uhr, ORF 2) Schinken- und Schinkenwurst und beantwortet die Frage "Wie kommt der Spinat ins Packerl?". Ganz im Zeichen gesunder Ernährung steht in der Osterwoche auch "Frisch gekocht ist halb gewonnen" mit Gastgeber Peter Tichatschek: Experten des Lipidforums austriacum und Starkoch Sepp Schellhorn vom Restaurant Hecht im Seehof in Goldegg bereiten im Gesundheitsspecial von Dienstag, dem 13., bis Freitag, den 16. April, jeweils um 13.15 Uhr in ORF 2 wohlschmeckende und kalorienarme Rezepte zu. "Willkommen Österreich" stellt das Buch "Schlappi - Am Anfang war der Hase" vor. Karl Ferdinand Kratzl, einer der beiden Autoren, ist am Mittwoch, dem 7. April, um 17.05 Uhr zu Gast im Studio.

Regionale Schmankerln abseits kulinarischer Genüsse

Traditioneller Höhepunkt der musikalischen Österreich-Streifzüge zu Ostern ist das "Klingende Österreich", das diesmal Sepp Forcher am Ostermontag um 20.15 Uhr von Goldegg nach Wartenfels führt. Doch auch davor tut sich einiges: In "Osterzeit mit Harry Prünster" am Palmsonntag, dem 4. April, spürt der beliebte Moderator um 16.35 Uhr in ORF 2 österlichen Bräuchen in den Bundesländern nach und erklärt, wie der Palmsonntag entstanden ist. Um 18.30 Uhr in ORF 2 zeigt das "Österreich-Bild aus dem Landesstudio Vorarlberg" das größte Rolls-Royce-Museum der Welt in Dornbirn. Am Karsamstag, dem 10. April, unternimmt "Erlebnis Österreich" um 17.05 Uhr, in ORF 2 eine Reise an "Die Maltsch - Verborgene Schönheit an der Grenze." Am Ostersonntag, dem 11. April, befasst sich "Rhein festlich" mit festlichen Ereignissen entlang des Rheins, speziell im Vorarlberger Rheintal. Das "Österreich-Bild aus dem Landesstudio Burgenland" um 18.30 Uhr in ORF 2 zeigt die faszinierende Vielfalt der Paradeisersorten im Seewinkel. Und am Ostermontag, dem 12. April, begrüßt erneut Harry Prünster um 12.00 Uhr in ORF 2 seine Gäste -diesmal zum "Osterfrühschoppen" auf der obersteirischen Burg Oberkapfenberg. Die Sendung "Hamatliab" weckt um 17.10 Uhr in ORF 2 Erinnerungen an den Kärntner Liederfürsten Thomas Koschat. Um 18.00 Uhr in ORF 2 bewegt sich "Aufgegabelt in Österreich" zwischen Weyer und Steyr - im Nationalpark Region Ennstal.

Die Osterausgabe der "Millionenshow"

Mit Glück, Wissen und Taktik versuchen am Ostersamstag, dem 10. April um 20.15 Uhr in ORF 1 die zehn Kandidaten bei Armin Assinger in der "Millionenshow", wieder ans große Geld zu kommen. Mehr noch: Die Kandidaten rittern auch um Osternester und Blumensträuße - überreicht durch Moderator Assinger.

Frühlingsklänge zu Ostern: Mit ORF-Kultur und den Wiener Symphonikern

Am Palmsonntag, dem 4. April, bietet ORF 2 ab 23.20 Uhr einen aktuellen Einblick in das kreative Potenzial zukünftiger heimischer Filmemacher und zeigt die Siegerfilme des diesjährigen Kurzfilmwettbewerbs "shorts on screen". Am Ostermontag, dem 12. April, geigen jene auf, die Ruhm und Erfolg bereits für sich gepachtet haben: Die Wiener Symphoniker bitten auch dieses Jahr wieder zum umjubelten Konzert "Frühling in Wien" - um 10.30 Uhr in ORF 2. Davor, um 9.35 Uhr, porträtiert der ORF das Starorchester - in der Doku "Wiens erstes Symphonieorchester".

Ostern 2004 - Ein Fest für Filmfreunde

Fünf ORF-Filmpremieren stehen zu Ostern auf dem Programm. Darunter die freche Teeniekomödie "American Pie 2" (Sonntag, 4. April, 20.15 Uhr, ORF 1), der tollkühne - und grüne - Held "Shrek" am Gründonnerstag, dem 8. April (20.15 Uhr, ORF 1), Wolfgang Petersens Fischerdrama "Der Sturm" am Karfreitag, dem 9. April, um 20.15 Uhr in ORF 1, die Premiere der Hollywoodsatire "America's Sweethearts" (Samstag, 10. April, 21.10 Uhr, ORF 1) und die Premiere des Megaspektakels "Pearl Harbor" am Ostersonntag (20.15 Uhr, ORF 1). Ebenfalls neu - und aus Österreich: die Premiere der zweiteiligen Henning-Mankell-Verfilmung "Die Rückkehr des Tanzlehrers" mit Veronica Ferres, Tobias Moretti und Maximilian Schell - zu sehen am Gründonnerstag (8. April) und Karfreitag (9. April) jeweils um 20.15 Uhr in ORF 2. Am Mittwoch, dem 7. April, blickt ein "Seitenblicke spezial" (21.45 Uhr, ORF 2) hinter die Kulissen der opulenten Verfilmung aus dem Haus Karl Spiehs (LISA-Film). Das "Traumschiff" sticht am Karsamstag, dem 10. April, um 20.15 Uhr in ORF 2 Richtung Bermuda in See und am Ostersonntag werfen sich Anja Kruse und Heio von Stetten "Mit einem Rutsch ins Glück" (20.15 Uhr, ORF 2).

Die Osterwoche bringt auch Filmhits für die ganze Familie - jeweils um ca. 16.00 Uhr in ORF 1. Mit dabei: "Asterix erobert Rom" (5. April), "Asterix - Operation Hinkelstein" (6. April), "Chicken Run -Hennen rennen" (7. April), "Pünktchen und Anton" (8. April) und "Mulan" (11. April).

Kinoklassiker gibt es auch für die Großen: In memoriam Sir Peter Ustinov zeigt ORF 2 am Freitag, dem 9. April, nach einem "Lebens-Künstler" (9.30 Uhr) um 10.20 Uhr "Quo vadis?". Der Oscar-Hit "Topkapi" steht am Ostersamstag, dem 10. April, um 23.40 Uhr auf dem ORF-2-Programm. "Doktor Schiwago" leidet so epochal wie phänomenal am Ostermontag (13.55 Uhr, ORF 2), und Marlon Brando (80. Geburtstag) betritt am Ostermontag "Das kleine Teehaus" (23.35 Uhr, ORF 2).

Das jubeln nicht nur die Schokohasen: Ostern in "Confetti TiVi"

Besinnliche, spannende und lustige Geschichten rund um das Osterfest stehen in der Karwoche auf dem Programm von "Confetti TiVi" in ORF 1:
Zur Zeit der Christenverfolgungen unter Kaiser Nero sind die "Verbotenen Geschichten" angesiedelt. Die Zeichentrickserie erzählt vom Leben Jesu - von Montag, dem 5. April, bis Donnerstag, den 8. April, jeweils um 12.40 Uhr. Am Karfreitag folgen ab 8.30 Uhr, am Ostersonntag ab 7.35 Uhr und am Ostermontag ab 7.45 Uhr jeweils drei "Verbotene Geschichten". Im "Zirkus um Confetti" versuchen Confetti und Bobo am Gründonnerstag um 12.00 Uhr, den Osterhasen zu fangen. Am Karfreitag findet der kleine Kobold mit dem roten Haar in "Meister Eder und sein Pumuckl" um 8.05 Uhr in der Folge "Pumuckl und die Ostereier" ganz besondere Verstecke für die Ostergeschenke. "Ohne Gluck kein Ostern" heißt es am Ostersamstag um 7.25 Uhr bei "Kasperl und Pezi". Ab 8.35 Uhr dreht sich bei "1, 2 oder 3" alles um das "Federvieh" und ab 9.50 Uhr blickt Elmer Rossnegger in "Elmers beste Reste" zurück auf zehn Jahre "Confetti TiVi". Ein weiteres Jubiläum bei "Confetti TiVi": Unter dem Motto "Let's Party!" feiert "Kids 4 Kids" am Ostersonntag um 9.15 Uhr seine 100. Ausgabe. Als Gratulanten haben sich neben Manuel Ortega auch viele ehemalige Kinderreporter angesagt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004