Volleyball: AVL-Finalserie Aon hotVolleys Wien - Tiroler Wasserkraft live auf TW1

Cupsieger aus Tirol fordert den Titelverteidiger aus Wien heraus

Wien (OTS) - Aon hotVolleys gegen Tiroler Wasserkraft - die Aon VolleyLeague hat das erwartete Finale. Die Halbfinalspiele brachten keine Überraschung. Die hotVolleys setzten sich gegen SVS/Sokol V mit 3:1 durch, die Tiroler siegten gegen Aich/Dob klar mit 3:0. Spannung ist damit in der Best-of-Seven-Finalserie garantiert. Titelverteidiger hotVolleys musste den Tirolern heuer bereits im Cup den Vortritt lassen. In einem Spiel, das Nervenstärke forderte, holte sich Tiroler Wasserkraft mit 3:2 überraschend den Cuptitel.

Die Sendetermine des ORF SPORT auf TW1:

Freitag, 2. April 2004, 20.30 Uhr: 1. Finalspiel in Wien Kommentator: Hans-Peter Stauber, Präsentator: Boris Jirka, Regie:
Manfred Kuderna

Montag, 5. April, 20.15 Uhr: 2. Finalspiel in Innsbruck
Kommentator: Boris Jirka, Präsentator: Fred Lentsch, Regie: Manfred Kuderna

Freitag, 9. April, 20.15 Uhr: 3. Finalspiel in Wien
Kommentator: Hans-Peter Stauber, Präsentator: Boris Jirka, Regie:
Manfred Kuderna

Freitag, 16. April, 20.15 Uhr: 4. Finalspiel in Wien
Kommentator: Boris Jirka, Präsentator: Hans-Peter Stauber, Regie:
Michael Kögler

Sollte die Entscheidung nach vier Spielen noch offen sein, überträgt der ORF SPORT auch alle weiteren Finalspiele live auf TW1 (19. April, 23. April, 26. April).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003