Formel 1: Großer Preis von Bahrain live in ORF 1

Premiere im Wüstenstaat Bahrain mit vielen Fragezeichen

Wien (OTS) - Am Wochenende betritt die Formel 1 Neuland: Erstmals findet ein Grand Prix im Wüstenstaat Bahrain statt. 123 Millionen Euro kostete der Bau der Strecke. Für alle Teams stellen sich nun dieselben Fragen: Wie ist der Asphalt? Welche Reifen sind optimal? Wie werden die Wetterbedingungen? Welche Auswirkungen hat der Wüstensand? Und noch viele weitere Fragen warten auf Antwort. Es ist anzunehmen, dass das kongeniale Duo Michael Schumacher auf Ferrari diese Fragen wieder am besten beantworten wird. Der sechsfache Weltmeister startete mit zwei Siegen in zwei Rennen in die neue Saison. Österreichs Formel-1-Pilot Christian Klien geht selbstbewusst in sein drittes Formel-1-Wochenende, denn der Nachteil, dass er als einer von wenigen Piloten die Strecke nicht kennt, fällt in Bahrain weg.

Der ORF SPORT überträgt das Freie Training am Freitag, die Qualifikation am Samstag und den Großen Preis von Bahrain am Sonntag live in ORF 1. In der Nacht von Sonntag auf Montag wird der Grand Prix noch einmal wiederholt. Die Highlights des Rennens sind am Dienstagfrüh zu sehen. Kommentator in Malaysia ist Heinz Prüller, Peter Brunner sorgt für Interviews aus den Boxen.

Die Sendezeiten in ORF 1:

Freitag, 2. April 2004, 12.45 Uhr: Freies Training
Samstag, 3. April, 11.45 Uhr: Qualifikation
Sonntag, 4. April, 12.30 Uhr: Großer Preis von Bahrain
Montag, 5. April, 2.35 Uhr: Großer Preis von Bahrain (Wiederholung) Dienstag, 6. April, 3.45 Uhr: Großer Preis von Bahrain (Highlights)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002