5.-7. Mai: Europäische Mobilitätsmanagement-Konferenz in Lyon

Vergünstigte Anmeldung noch bis 31. März

Graz (OTS) - Von 5.-7. Mai 2004 geht in Lyon die ECOMM 2004 (European Conference on Mobility Management) über die Bühne. Thema der Konferenz: "Auf dem Weg zu einer nachhaltigen urbanen Mobilität:
aufzeigen und überzeugen".

Expertinnen und Experten aus über 15 europäischen Ländern, aber auch aus Australien und den USA, präsentieren neueste Erkenntnisse, Trends und Projekte im Bereich Mobilitätsmanagement. Unter Mobilitätsmanagement versteht man Maßnahmen zur Änderung des Verkehrsverhaltens in Richtung sanfte und nachhaltige Mobilität. Schwerpunkte für die Vorträge und Workshops sind unter anderem die Themen Mobilität im städtischen Raum, Entwicklung des städtischen Verkehrs, Parkraumbewirtschaftung sowie Mobilität und Schule.

Österreich ist auf der ECOMM 2004, die heuer bereits zum achten Mal stattfindet, mit zwei Projekten vertreten: das "Grazer Umweltparken" (günstigere Parktarife für schadstoffarme PKW) und das "Radfahrtraining" (Kinder lernen richtiges Verhalten am Rad in der Verkehrsrealität), eingereicht von der Grazer Forschungsgesellschaft Mobilität und der Stadt Graz.

Eine vergünstige Anmeldung zur ECOMM 2004 ist noch bis 31. März möglich.

Weitere Informationen: http://www.ne-mo.at

Rückfragen & Kontakt:

Astrid Wilhelm
Forschungsgesellschaft Mobilität
Tel: 0316/81 04 51-16
Fax: 0316/81 04 51-75
wilhelm@fgm.at
http://www.fgm.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013