Die Freudenau lebt

Wien (OTS) - Entgegen anders lautenden, lancierten Gerüchten und Meldungen wird es auch zukünfighin Galopprennen auf der "Tradition-Rennbahn-Freudenau" geben.

Die Freudenau ist seit 165 Jahren Veranstaltungsort von Pferderennen inmitten der Großstadt Wien und wird auch weiterhin Austragungsort von großen traditionellen Rennen bleiben.

Zukünftiger sportlicher Rennveranstalter wird der, schon 1994 gegründete ÖRV-Österreichischer Rennverein-WienFreudenau sein, der schon 2003 um eine Lizenzierung als Veranstalter von Pferderennen beim Direktorium des Jockey Club für Österreich angesucht hat und die erforderliche Genehmigung erst jetzt erhielt.

Weiters wird der Pferdesport in der Wiener Freudenau ab dem heurigen Jahr auch um einige Facetten reicher! So wird am ersten Renntag, dem 1. Mai 2004, auch das erste Fahrturnier stattfinden, da der ÖRV-WienFreudenau seit 2004 auch Mitglied beim Landesfachverband NÖ für Reiten und Fahren ist. Neben den geplanten Renntagen werden auch Turniere, Pferdeschauen und Vorführungen, sowie Fahrkurse in der Freudenau dem pferdesportbegeisterten Publikum, angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

ÖRV-WienFreudenau
Julia Habel
Tel.: (01) 728 95 31
office@freudenau.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005