Auftakt "Athletics Light" 2004

Wien (OTS) - Da macht Lernen gleich doppelt Spaß. Eine der größten Schulsportveranstaltung Europas startet wieder durch. Bereits beim Auftakt-Event am 30. März, im Wiener Dusika Stadion, ab 9 Uhr geben sich Hunderte Kinder und zahlreiche Prominente ein sportliches Stelldichein.

Bereits zum 5. Mal haben die Kids damit die Möglichkeit, an einem Sportevent der Extraklasse aktiv teilzunehmen. Auf spielerische Art und Weise werden beim freundschaftlichen Wettstreit nämlich koordinative Fähigkeiten bestens geschult und gefördert. Spezielle Wettkampfübungen, also Sportarten, die kein Verletzungsrisiko in sich bergen, sondern allesamt Tätigkeiten, die Kinder auch so - im normalen Leben- problemlos ausüben können, wurden von Experten erstellt.

Waren es im Vorjahr bereits rund 22.000 Kinder die bei dem sportlichen Schulwettkampf "Athletics Light" teilnahmen, so werden heuer insgesamt cirka 25.000 Kinder erwartet.

Bis zu den großen Finaltagen am 8. und 9. Juni im Praterstadion wird nun in Einzelbewerben wie bei einer echten Olympiade gelaufen, gesprintet, geworfen und gesprungen. In Einzel- und in Mannschaftswettkämpfen soll aber nicht nur um 1., 2. und 3. Plätze gekämpft werden, sondern auch um jede Menge tolle Preise. (Schluss)bz

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing service gmbh
Medienabteilung
Barbara Schwarzinger
Tel.: (01) 3198200-0
schwarzinger@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001