Ordenskrankenhäuser gründen neuen Spitalsverbund in Wien

Einladung zur Pressekonferenz, 1. April 2004, 9.30 Uhr, Café Demel, Wien

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Redakteurin, sehr geehrter Herr Redakteur,

die St. Vinzenz Holding GmbH und die Kongregation der Salvatorianerinnen werden ihre Wiener Krankenhaus-Betriebsgesellschaften unter eine gemeinsame Führung stellen. Dadurch können die Qualität in der Versorgung der Patienten weiter gesteigert und Synergien in der Führung der Krankenhäuser realisiert werden.

Aus diesem Anlass laden wir Sie zur Pressekonferenz

am 1. April 2004, 9.30 Uhr in das Café Demel, 1010 Wien, Kohlmarkt 14 (Kaminzimmer, 2. Stock)

herzlich ein.

Referenten: Dr. Michael Heinisch (GF St. Vinzenz Holding GmbH) Sr. Josefa Michelitsch (GF St. Vinzenz Holding GmbH) Sr. Patrizia Erber, SDS (Provinzoberin Kongregation der Salvatorianerinnen) Dr. Gerhard Knor (GF St. Josef Krankenhaus)

U.A.w.g:

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriela Neumaier
Leitung PR & Marketing
St. Vinzenz Holding

Büro: Langgasse 19, 4010 Linz
Tel.: 0732/7677 DW 7700
Mobil: 0664/392 77 83
gabriela.neumaier@bhs.at
Web: http://www.vinzenzholding.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001