Urlaub machen im Retzer Land

Neue Broschüre informiert über Angebote

St. Pölten (NLK) - Unter dem Titel "Kurz Urlaub machen im Retzer Land" hat die Regionale Vermarktungsgesellschaft "Retzer Land" zehn Pauschalarrangements zusammengefasst, die auch heuer wieder "Lust aufs Retzer Land" machen sollen. Altbewährtes wie die "BLUZAtage" findet man hier ebenso wie das neu aufgelegte Package "Geister- und Gespenstertage im Retzer Land". Eine mystische Wanderung zum Heiligen Stein in Mitterretzbach, eine Sagenwanderung auf den Spuren der "versunkenen Stadt" in Schrattenthal und eine Nachtführung auf Schloss Riegersburg sind hier die Höhepunkte.

Neben dem beliebten Pauschalarrangement "Wein- und Kosterlebnis im Retzer Land" wird auch ein "Wochenende für Weinliebhaber & Einsteiger" geboten, die in diesem Rahmen ihre Weinkenntnisse vertiefen können. Wahlweise kann man sich für ein Basisseminar der Österreichischen Weinakademie oder einen Weinworkshop bei einem Top-Winzer im Retzer Land entscheiden.

"Kurz Urlaub machen im Retzer Land" gibt es bei "Retzer Land" unter der Telefonnummer 02942/200 10, per e-mail unter office@retzer-land.at bzw. unter www.retzer-land.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003