Keine Zeit für nachhaltige Entwicklung?

Diskussionsrunde

Wien (OTS) - Mobilität samt damit verbundener Umweltbelastung und eine "bis zum Herzinfarkt führende Zeitknappheit" sind charakteristisch für unsere "modernen" Nationen. Die Ganzheitsmediziner Georg & Hans Wögerbauer setzen mit "einfach gut leben" Impulse zur Entschleunigung und bewussten Lebensgestaltung. Auch das Buch "Zeitreichtum und Zeitarmut" des Soziologen und Anthropologen Andreas J. Obrecht fordert dazu auf, über das eigene Leben, unseren krankmachenden Rhythmus und ein anderes Verhältnis zur Zeit nachzudenken, worauf die Beispiele von "Ereignisgesellschaften" der entlegensten Winkeln der Welt Lust machen. Wie ist das normative Konzept der Nachhaltigkeit mit dem libertären Credo "Eigentum ist der Schlüssel zur Freiheit" vereinbar? Die Bedeutung der Zeit im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Verantwortung beleuchtet André F. Lichtschlag, Herausgeber der Zeitschrift "eigentümlich frei".

Hat das für das 20. Jahrhundert paradigmatische "jederzeit, alles und sofort"-Haben tatsächlich zu mehr Freiheit geführt oder vielmehr weitere Abhängigkeiten, Zwänge und Stress gebracht, die einem sinnerfüllten, authentischen Leben im Wege stehen, und was können wir dabei von anderen Kulturen lernen?

Ort: Tivoligasse 73, 1120 Wien Zeit: Mittwoch, 31. März 2004, 17.30 Uhr Einleitung Dr. Petra C. Gruber (IUFE) Eröffnungsrede Lebensminister DI Josef Pröll Zeit, einfach gut zu leben - Diskussionsrunde mit Dr. Georg Wögerbauer, André F. Lichtschlag Prof. Dr. Andreas J. Obrecht

Moderation: Renate Graber (Der Standard)

Info und Anmeldung: Institut für Umwelt - Friede - Entwicklung, office@iufe.at, Tel: 01/814 20 - 25

Rückfragen & Kontakt:

Politische Akademie der ÖVP, PR & Kommunikation
Leitung: Angelika Mayrhofer-Battlogg,
Mobil: 0664/824 80 59; 0676/326 37 83, 01/81420-28
Assistenz: Sabine Figo, 01/814 20-75
s.figo@modernpolitics.at;
Mag. Carmen Wappel, 01/814 20-26
c.wappel@modernpolitics.at
http:TTwww.modernpolitics.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001