Lotto: Zwei Steirer knackten Jackpot und gewinnen je 1 Mio. Euro

Zwei Joker in NÖ zu je 135.000,-

Wien (OTS) - Zwei Steirer waren sich, was "6 aus 45" betrifft, irgendwie einig: Beide wählten einen Quicktipp, mit dem sie den Jackpot der Vorrunde in Angriff nahmen. Beide meinten auch, da müsse ein voller Schein her, denn beide spielten zwölf Tipps. Doch war es beim einen der erste Tipp, der mit 2, 5, 23, 24, 37 und 43 die Euromillion brachte, so war es beim anderen der zwölfte und letzte Tipp. "Unterm Strich" ergab das aber wieder das gleiche: Jeder der beiden Gewinner kann sich über 1,022.923,50 Euro freuen.

Drei Gewinner zu je rund 76.000,- Euro gibt es beim Fünfer mit der Zusatzzahl 16. Ein Oberösterreicher und ein Kärntner erzielten ihren Gewinn mit Normalscheinen, ein Niederösterreicher war mit dem System 0/08 erfolgreich. Er konnte systembedingt noch zwei Fünfer, 15 Vierer und 10 Dreier verzeichnen, sein Gesamtgewinn beträgt rund 79.400,-Euro.

JOKER

Zwei Niederösterreicher sagten auf ihren Lotto Normalscheinen "Ja" zur Jokerzahl 469032. Das bringt jedem der beiden einen Gewinn von rund 135.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 24. März 2004:

2 Sechser zu je EUR 1.022.923,50 3 Fünfer+ZZ zu je EUR 75.950,70 188 Fünfer zu je EUR 1.363,40 10.715 Vierer zu je EUR 42,50 175.685 Dreier zu je EUR 4,00 Die Gewinnzahlen: 2 5 23 24 37 43 Zusatzzahl: 16

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 24. März 2004:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001