Bartenstein überreicht "Staatspreis Marketing 2003"

Festakt im Anschluss an die Eröffnung der "Publica04"

Wien (OTS/BMWA) - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zeichnet jedes Jahr gemeinsam mit dem ÖPWZ und in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin "trend" und Reed Exhibitions Messe Wien eine realisierte Marketingleistung mit dem den "Staatspreis Marketing" aus. Weitere Leistungen werden als "für den Staatspreis nominiert" gewürdigt. Die entsprechenden Urkunden für das Jahr 2003 übergibt Bundesminister Dr. Martin Bartenstein im Anschluss an die Eröffnung der "Publica04". Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Mittwoch, 31.03.2004, ca. 11.00 Uhr Ort: Messezentrum WienNeu Publica Bühne Halle A 1020 Wien, Messestraße, Tor 1

Im Anschluss an die Staatspreis-Verleihung präsentiert Minister Bartenstein zusammen mit Univ.-Prof. Dr. Peter Vitouch (Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien), Kommerzialrat Paul Schauer (Vorsitzender d. Berufsgruppenausschusses Werbung) und Mag. Michael Himmer (Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation) Details zum neu konzipierten "Staatspeis Werbung" Wir würden uns freuen, Sie bei diesen beiden Anlässen begrüßen zu können.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002