VP-Tschirf zu Wiener Community TV

Wien (VP-Klub) "Schon vor Jahren wurde die Schaffung eines solchen Kanals vollmundig angekündigt und beworben. Schließlich wurde eine Studie beauftragt. Wirklich weitergegangen ist in dieser Sache aber nichts Wesentliches. Die Trägheit der SP-Stadtverwaltung, im konkreten Fall gemeinsam mit den Wiener Grünen, kostete den Wiener Steuerzahlern bisher Unsummen", kritisiert ÖVP-Wien Klubobmann LAbg. Matthias Tschirf.

Abschließend betonte der Wiener VP-Klubobmann, dass er die Schaffung eines solchen Fernsehkanals grundsätzlich befürworte: "Ja zu einem offenen und wirklich parteiunabhängigen Kanal. Aber ein striktes Nein zum parteipolitischen Missbrauch eines solchen Projekts und zur Verschwendung von Wiener Steuergeldern."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002