Der Direktvertrieb ist die Nummer 1 im Handel

Gründer im Direktvertrieb in der Mehrzahl Frauen - Neue Mitgliederkarte als Legitimierung gegenüber Kunden und Abgrenzung gegen "schwarze Schafe"

Wien (PWK 198) - "Erstmals ist der Direktvertrieb die Nummer eins
im Handel", freut sich Erwin Stuprich, Obmann des Bundesgremiums Direktvertrieb der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), der Berufsvertretung der selbständigen Warenpräsentatoren. Zum Stichtag 31.12.2003 lag der Direktvertrieb mit insgesamt 17.549 Mitgliedern knapp vor dem Lebensmittelhandel und damit an erster Stelle aller Fachverbände der Sparte Handel. "Vor allem die Verbesserung der Rahmenbedingungen seit 1997", so Stuprich, "hat einen dynamischen und steten Mitgliederzuwachs gebracht." Übrigens machen sich in keiner Branche so viele Frauen selbständig wie im Direktvertrieb: Von den 2.526 Gründern des Jahres 2003 waren 1.617 Frauen.

"Je mehr wir aber sind, desto stärker muss die Berufsvertretung auf Qualität setzen", ist Stuprich überzeugt. "Sonst färben die Praktiken einzelner unseriöser Anbieter auf die ganze Branche ab." Daher erhalten in diesen Tagen alle Mitglieder in Wien, Niederösterreich, Tirol, dem Burgenland und der Steiermark (die anderen Bundesländer folgen noch 2004) die neue Mitgliederkarte: Mit ihr soll sich jeder Warenpräsentator gegenüber seinen Kunden ausweisen und sich so von unseriösen Mitbewerbern abgrenzen. Stuprich fordert aber auch die Kunden zur Aktivität auf: "Sie sollen wissen, mit wem sie es zu tun haben und daher ihrerseits die Karte ihres Gegenübers verlangen."

Die Berufsvertretung arbeitet an einer Fülle weiterer Aktionen: Das Leitbild des Warenpräsentators steht schon, in allen Bundesländern werden nun WIFI-Kurse zum Direktvertrieb angeboten. Zudem startet eine umfassende Strukturerhebung der Branche. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesgremium des Direktvertriebs
Dr. Rolf Gleißner
Tel.: 05 90 900-3338
E-Mail: rolf.gleissner@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005