BPO Haupt zu Steuerreform: Heutiger Beschluss ist weiterer Erfolg für Entlastungspolitik der FPÖ

Wien, 2004-03-23 (fpd) - Der heutige Beschluss der Steuerreform durch die FPÖ und auch nunmehr die ÖVP sei auch eine historische Genugtuung und die späte Rehabilitation von Jörg Haider und seinen Bestrebungen nach einer Steuerreform, bekräftigte FPÖ-Bundesparteiobmann Mag. Herbert Haupt. ****

"Jetzt wird vielen Menschen in unserem Land sehr klar, dass Jörg Haider und seine berechtigten Forderungen aus dem Jahr 2002 doch richtig waren. Der heutige Beschluss ist ein weiterer Erfolg für unsere Entlastungspolitik der kleinen und mittleren Einkommen und gleichzeitig eine schallende Ohrfeige für alle vorhergegangenen Regierungen, die der österreichischen Bevölkerung eine Entlastung verweigert haben. Die SPÖ ist auch heute noch der Ansicht, dass eine Steuerreform nicht notwendig ist. Die SPÖ wird auch in den kommenden Wochen im Parlament auf den Prüfstein gestellt werden, ob sie sich wieder gegen die Entlastung der Bürger stellt", so der Bundesparteiobmann.

(Schluß) bxf

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen
Bundeskommunikation
Tel.: (01) 5123535-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0001