EINLADUNG: HStS Finz präsentiert Reformprojekt "pm-sap"

Wien (23.03.2004) - Die Personalverwaltung des Bundes wird leistungsfähiger und effizienter. Das Projekt "Personalmanagement des Bundes mit SAP-HR (pm-sap)" geht in die Umsetzungsphase. pm-sap ist Teil der im Regierungsprogramm 2003 beschlossenen, umfassenden Verwaltungsreform, mit der bis 2006 bis zu 1,3 Mrd. Euro eingespart werden sollen.

Aus diesem Anlass laden wir die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen herzlich zu einer Pressekonferenz ein.

Teilnehmer:
Finanzstaatssekretär Dr. Alfred Finz
SC Dr. Arthur Winter, Leiter der IT-Sektion im BMF
SC Mag. Emmerich Bachmayer, Leiter der Personalsektion im BKA

Zeit: Freitag, 26. März 2004 (09.00 Uhr)
Ort: Bundesrechenzentrum, Hintere Zollamtsstraße 4, 1033 Wien (Trakt B, 6. Stock, Zimmer 601)

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat im BMF
Petra Roth
Pressesprecherin
Tel.: +43-1-51433-1234
Fax.: +43-1-5125324
mobil: 0664-6129223
mail: petra.roth@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFI0061