TERMINERINNERUNG: Österreichische Ärztekammer - Einladung zum Pressegespräch

Wien (OTS) - Die Gesundheitsreform - Dieses Thema beschäftigt die österreichische Bevölkerung seit vielen Jahren. Nunmehr plant die Bundesregierung, mittels struktureller Änderungen den Einsatz der Mittel zu bündeln und effizienter zu verteilen. Nach Ansicht der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) steckt hinter dem Ansatz der so genannten Gesundheitsagenturen auch die Gefahr, dass die in den Agenturen repräsentierten Kräfte zu neuen Ungleichgewichten führen könnten. Das Ergebnis wäre nicht eine höhere Effizienz, sondern neue Reibungsverluste im Gesundheitssystem. Vor diesem aktuellen Hintergrund lädt die Österreichische Ärztekammer zu einem

PRESSEGESPRÄCH

ein.

Thema:
GESUNDHEITSREFORM - DIE QUADRATUR DES KREISES
Aktuelle Fragen zur Strukturreform - Diskussionsbeiträge und Anregungen der Österreichischen Ärztekammer

Termin:
Mittwoch, 24.03.2004, 10.15 Uhr

Ort:
Café Landtmann, Löwelzimmer
Dr. Karl Lueger Ring 4
1010 Wien

Teilnehmer:
Dr. Reiner BRETTENTHALER,
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Prim. MR Dr. Walter DORNER,
1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 513 18 33

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001