Vernissage auf der Plastischen Chirurgie

Charlotte Graninger malt für die PatientInnen des Krankenhauses Lainz

Wien (OTS) - Gemeinderat Rudolf Hundstorfer wird am Donnerstag
eine Vernissage im Krankenhaus Lainz des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) eröffnen. Die Künstlerin stellt ihre Werke den PatienInnen der Plastischen Chirurgie im Rahmen der Ausstellung zur Verfügung. Die in Sachsen geborene Charlotte Graninger lebt seit 1942 in Salzburg, war unter anderem als Modezeichnerin tätig, und wird bei der Vernissage Aquarelle zeigen.

Zur Eröffnung der Vernissage lädt Univ. Prof. Maria Deutinger, Vorstand der Abteilung für Plastische- und Wiederherstellungschirurgie, herzlich ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 25. März 2004, 15 Uhr Ort:1130 Wien, Wolkersbergenstraße 1, Krankenhaus Lainz, Pavillon VIII, Plastische Chirurgie

Die Ausstellung ist bis Mitte Juni 2004, jeweils von 8 bis 15 Uhr, zu sehen. (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Public Relations
Birgit Wachet
Tel.: 53114/60103
birgit.wachet@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010