Das Pensionisten-Wohnhaus Prater lädt ein

"Wie geht das, ...vergnügt und geborgen wohnen?!"

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 26. März, lädt das Team des Pensionisten-Wohnhauses Prater im 2. Bezirk, Engerthstraße 255, die Wiener SeniorInnen herzlich zum "Tag der offenen Tür" ein.

In der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr führen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen die interessierten BesucherInnen durch ihr Haus. Zu jeder vollen Stunde gibt es ausführliche Infos über das Wohn- und Serviceangebot der "Häuser zum Leben". Alle, die die notwendigen Dokumente mitnehmen (österr. Staatsbürgerschaftsnachweis, Meldezettel: Wiener Hauptwohnsitz seit mind. 2 Jahren) können sich auch gleich zum "Vergnügt und geborgen-Wohnen" anmelden.

Kaffee, Kuchen und Aufstrichbrote gegen einen Unkostenbeitrag sowie ab 15 Uhr Unterhaltung mit den Hernalser Buam und um 17 Uhr die Preisverleihung des Quiz runden das Programm ab.

Ein Tipp: Mit der Straßenbahnlinie 21 kommt man direkt vors Haus!

Allgemeine Informationen:
o Häuser zum Leben: http://www.haeuser-zum-leben.com/

(Schluss) bp

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Pickl
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 313 99/367
pr@kwp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004