Landtagspräsident Hatzl hat Pensionsvolksbegehren unterschrieben

Der 1. Präsident des Wiener Landtages bekundete Solidarität mit den sozial Schwachen

Wien (OTS) - Der 1. Präsident des Wiener Landtages, Johann Hatzl, hat am Montag für das "Pensionsvolksbegehren" unterschrieben. Gegenüber der Rathauskorrespondenz bezeichnete es Hatzl "als eine Selbstverständlichkeit, sich mit den sozial schwächeren Menschen mit dieser Unterschriftsleistung solidarisch zu erklären". Die Vorgangsweise der Bundesregierung in der Frage der Pensionskürzung nannte er "einen Raubzug". Er forderte die Wienerinnen und Wiener Menschen auf, auch in Anbetracht der drastischen Pensionsreduzierungen vom Unterzeichnen des
Pensionsvolksbegehrens unbedingt Gebrauch zu machen. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043, Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003