FORUM Umweltbildung: "Wege zum Wasser" - Neue Broschüre zum "Tag des Wassers" am 22.März

Wien (OTS) - Das Internationale Jahr des Wassers hat viel in Fluss gebracht, das nun weiterentwickelt werden und nicht versiegen soll. Anlässlich des Weltwassertags bringt das FORUM Umweltbildung daher einen Reader heraus, in dem viele neue Wege und Zugänge zum Wasser beschrieben werden. Er zeigt, wie Jugendliche, aber auch Erwachsene an Flüsse als Lebensadern der Region herangeführt werden können, um deren Zukunft mitzugestalten. Der Reader ist über das FORUM Umweltbildung zu beziehen.

Die Auslese der besten Methoden, Projektbeispiele, Modelle, Aktionstipps für mehr Flussbewusstsein und -beteiligung ist eine "Quelle" praktischer Erfahrungen. Sie wurde im Laufe des vergangenen internationalen Jahres des Wassers gesammelt und soll auch künftig in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, bei der beginnenden Umsetzung der EU-Wasserrahmen-Richtlinie, in den Gemeinden der Flusseinzugsgebiete, ebenso wie in Lokalen Agenda21-Prozessen, im integrierten Tourismus, bei der Regionalplanung und Gemeinde-Entwicklung zum Einsatz gelangen.

Der Reader ist eine Einladung zum "Mitmachen", Vernetzen, aber auch zur Inspiration, selbst neue Projekte (weiter-) zu entwickeln -für EinsteigerInnen ebenso wie für Profis.

Aktuelle Anlässe gibt es auch nach dem Jahr des Wassers genug:

Das Jahrhunderthochwasser hat Spuren hinterlassen. Hochwasserschutz- und vorsorge beginnen in den Köpfen und sollen ein Anlass sein, über nachhaltige Wasserwirtschaft und -politik zu lernen - auch bei "normalem Pegelstand".

Die zahlreichen Beispiele in der Neuen Broschüre sollen dazu anregen, Brücken zu schlagen und neue Kooperationen und Allianzen für unsere Gewässer einzugehen - auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene.

Hintergrundinformationen zu den umweltpolitischen Neuerungen -etwa auf EU-Ebene - stecken den Rahmen ab, Praxisbeispiele zeigen Wege der Umsetzung auf, so vielfältig wie das Wasser:

Flussfeste und Flusskonferenzen, Schulprojekte, ein Kombileitfaden für die Gewässergüte-Bestimmung, Abenteuer von Daffy dem Wasserfloh sind darin ebenso zu finden, wie etwa Wasser-Kunst, Hinweise für "spritzige" Werbung und vieles mehr.

Die reich bebilderte Publikation ist ein Muss für alle Freunde und Freundinnen des Wassers und der Flüsse, ob LehrerIn, Mitglied eines Natur- und Umweltschutzverbandes, als PolitikerIn, als Verwaltungs-oder Universitätsangehörige/r oder einfach besorgte/r, engagierte/r Bürger/in.

"Wege zum Wasser - Impulse für Bildung und Beteiligung". Eine Auslese mit Zukunft, ca. 150 Seiten, mit vielen Abbildungen ist ab sofort beim FORUM Umweltbildung gegen eine Schutzgebühr von: 5,- EUR zzgl. Versandspesen zu beziehen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

FORUM Umweltbildung
Alserstraße 21, 1080 Wien
Tel.: 0043/1/4024701
Fax: 0043/1/4024701-51
forum@umweltbildung.at
http://www.umweltbildung.at

Nachfragehinweis:
Monica Lieschke
Tel.: 0043/1/4024701-10
monica.lieschke@umweltbildung.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003