Ottakrings BV Graßberger lindert den Schock bei Mitarbeitern des überfallenen Postamts

Wien (SPW-K) - Um den Schrecken nach dem gestrigen Überfall auf
das Postamt in der Thaliastraße 127 bei den Post-Mitarbeitern zu lindern, hat heute die Ottakringer Bezirksvorsteherin Ernestine Graßberger ein Geschenkpaket überreicht. Gemeinsam mit SPÖ-Bezirksrat Franz Prokop wurden Lebensmittel aus Ottakring übergeben.

Post-Mitarbeiter hatten nach dem gestrigen Überfall den Täter zu Fuß verfolgt. Der Postamtsleiter war zunächst in Schlapfen unterwegs. Weil diese ihn behinderten, warf er sie weg und rannte dem Räuber in Socken hinterher. Der Täter wurde in der nahe gelegenen U-Bahn Station festgenommen.

Bilder der Übergabe sind über die Pressestelle des SPÖ-Rathausklubs erhältlich. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 534 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003