ÖAMTC: Am Samstag Sperre Mariahilfer Straße und Ring

Friedensdemonstration in Wien

Wien (ÖAMTC-Presse ) - Probleme im Einkaufsverkehr erwartet der ÖAMTC am Samstag (20. März). Am Nachmittag werden die Mariahilfer Straße und kurzfristig auch der Ring für den Verkehr gesperrt.

Rund 2.000 bis 3.000 Teilnehmer werden laut Veranstalter an der Demonstration anlässlich des internationalen Aktionstages gegen Krieg und Besatzung erwartet. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Westbahnhof, Abmarsch ist um etwa 14.30 Uhr.

Wie der ÖAMTC berichtet, führt die Route über die Mariahilfer Straße, Babenbergerstraße und den Burgring bis zum Burgtor, weiter über den Kohlmarkt und Graben zum Stephansplatz. Ab etwa 14.30 Uhr müssen daher die Mariahilfer Straße, Babenbergerstraße und der Burgring, je nach Standort des Demonstrationszuges, gesperrt werden.

Der ÖAMTC rät den Autofahrern, nach Möglichkeit am Nachmittag die genannten Bereiche mit dem eigenen Fahrzeug zu meiden.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001