DJ Ötzi und Barbara Karlich im amüsanten Wettstreit in ORF 1

"Wahre Freunde" am 19. März: Es geht um einen Abenteuerurlaub

Wien (OTS) - Sie kennen einander ewig, haben nächtelang Seite an Seite Platten aufgelegt, sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen:
Österreichs erfolgreichster Popexport DJ Ötzi alias Gerry Friedle und der Moderator und DJ Dieter Deutsch. Solche Erfahrungen verbinden. Wie sehr, das wollen die beiden in der neuen ORF-Game-Show "Wahre Freunde" unter Beweis stellen, die am Freitag, dem 19. März 2004, um 21.15 Uhr erstmals in ORF 1 zu sehen ist. Mit Discothekenbetreiber Andi Schutti als Drittem im Bunde treten sie bei Gastgeber Christian Clerici gegen TV-Talkerin Barbara Karlich und deren Freundinnen, Redakteurin Michaela Kalss und Musicaldarstellerin Eva Maria Marold ("Barbarella"), an.

Bei "Wahre Freunde" geht es darum, in spannenden Spielrunden Punkte zu sammeln. Dabei steht vor allem eines auf dem Prüfstand: Wie gut kennen einander die Freunde tatsächlich? Ganz nebenbei erfahren die Zuseher launige Geschichten und Anekdoten über ihre Stars. Das Dreierteam, das in den spannenden Spielrunden die meisten Punkte sammelt, gewinnt einen gemeinsamen Abenteuerurlaub. Und was sagen die Freunde über Barbara Karlich und Gerry Friedle? "Gerry hat sich nicht sehr verändert. Er ist immer noch derselbe wie damals, als er noch bei uns als DJ aufgelegt hat", so die Meinung von Andi Schutti. "Nur reifer ist er geworden." Und Eva Maria rechnet ihrer Freundin Barbara vor allem eines hoch an: "Sie ist immer für ihre Freunde da. Wenn man jemanden zum Reden braucht, kann man sie jederzeit anrufen."

Auch in den weiteren fünf Folgen der amüsanten Show, die ebenfalls freitags um 21.15 Uhr in ORF 1 zu sehen sind, liefern sich jeweils zwei österreichische Prominente einen freundschaftlichen Wettstreit. Unterstützt werden die Teams, die vor Publikum im Studio agieren, von einer Live-Band mit "song.null.vier"-Teilnehmer Rob Davis und "Starmania"-Finalistin Rebecca Freidinger. Die Prominenten der zweiten Sendung am Freitag, dem 26. März, sind Nina Proll und Hannes Kartnig, in der dritten Show am Freitag, dem 2. April, treten Marianne Mendt und Hary Raithofer gegeneinander an.

Christian Clerici, der charmante Präsentator der neuen Game-Show, ist am Freitag, dem 26. März, um 13.15 Uhr in "Frisch gekocht ist halb gewonnen" in ORF 2 und am Freitag, dem 2. April, um 23.05 Uhr im Talk "Bei Stöckl", ebenfalls in ORF 2, zu Gast.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005