Brauner und schwedische Staatssekretärin Bergh zu Väterkarenz

Symposium und Foto-Ausstellung zum Thema "Väterkarenz - eine Chance zur Gleichstellung?"

Wien (OTS) - Kommenden Dienstag Abend, 23. März, diskutieren die schwedische Staatssekretärin für Gleichstellungsfragen Lise Bergh und Wiens Frauenstadträtin Renate Brauner mit GleichstellungsexpertInnen die Frage der Väterkarenz als Chance zur Gleichstellung. Im Anschluss wird die Foto-Ausstellung der schwedischen Fotografin Ulla Lemberg "Geliebtes Kind - über Kinder, Männer und Gleichstellung in Schweden" eröffnet.

o Bitte merken Sie vor: "Väterkarenz - eine Chance zur Gleichstellung?" Mit: Lise Bergh, schwedische Staatssekretärin für Gleichstellung Renate Brauner, Wiener Frauenstadträtin Erika Pircher, Genderlink, Österreich Thomas Wetterberg, Schweden Ort: Millennium Event Center, 1200 Wien, Handelskai 94-96, Millennium Tower Termin: Dienstag, 23. März 2004, 17.00 Uhr

Im Anschluss findet die Eröffnung der Ausstellung statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) hk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Heidemarie Kargl
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/140 96 86
kar@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015