Bildungsplattform mit Internet-Preis ausgezeichnet

Die vom bm:bwk geförderte Website „Kakanien revisited“ erhält einen „at-Award“

Wien (OTS) - Die im Rahmen eines Projektes des Bildungsministeriums und des Germanistischen Instituts der Universität Wien entwickelte Internet-Plattform "Kakanien revisited" hat in der Kategorie "Bildung" den renommiertesten (Non-Profit) Internet-Preis Österreichs, den at-Award 2003 in Silber gewonnen. ****

Zweck dieser Website für interdisziplinäre Kulturwissenschaft ist unter anderem die Förderung von Wissenschafter/inne/n und Forschungsprojekten in Mittelost- und Osteuropa. Sie wendet eine völlig neue Methode zur kulturwissenschaftlichen Forschung bezüglich der Habsburger Monarchie und ihrer Literaturen (1848-1918) an und präsentiert die Ansätze und Forschungsergebnisse im Bereich der Kulturwissenschaften und der weitergehenden Forschung zum Kulturraum Mittel- bzw. Zentraleuropa. Das Bildungsministerium hat das Projekt mit rund 180.000 € gefördert.

Für mehr Information über die Internet-Plattform: www.kakanien.ac.at Infos über den at-Award unter http://www.at-award.at)

Rückfragen: bm:bwk, Tel. 01/53120-7135, Dr. Atilgan

nnnn

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Öffentlichkeitsarbeit/wf
Tel.: (++43-1) 53 120-5150

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0001