Achtung Klein- und Mittelbetriebe: aktuelle AUVA-Ratgeber für Gefahrguttransport und Ladegutsicherung mit aktuellen Bestimmungen und Praxistipps erhältlich

Wien (OTS) - Der Unfallverhütungsdienst der AUVA-Landesstelle Wien informiert heimische Betriebe aktuell mit dem Kitzler-Verlag über Arbeitnehmerschutz, Ladegutsicherung, die Haftung von Gefahrgutbeauftragten, Versendern, Verladern, etc. Weiters wurden die umfangreichen ADR-Bestimmungen für einzelne Branchen leicht verständlich aufbereitet. Parallel zu einem Gefahrgut-Tag 2004/2005 für die Praxis am 10. März in Wien stehen schriftliche Unterlagen zur Verfügung. Das Praxishandbuch "Der österreichische Gefahrgutbeauftragte" (Subskriptionspreis 98 Euro bis 30. April) sowie die gesamten Tagungsunterlagen plus Handbuch (ab 327 Euro) sind über den Kitzler Verlag (mailto:office@kitzler-verlag.at, Telefon:
(01) 713 53 34) erhältlich.

Die neue Gefahrgut-DVD der AUVA für Klein- und Mittelbetriebe mit dem Titel "Chemie an Bord" kann ab April beim Österreichischen Filmservice bestellt werden und wird rund 10 Euro kosten. Das AUVA-Merkblatt Kleinmengentransport (M 830) ist über das Internet (www.auva.at/publikationen unter Merkblätter) und bei den Unfallverhütungsdiensten zu beziehen. Ansprechpartner für alle Sicherheitsfragen betreffend Gefahrgut für Unternehmen aus Wien, Niederösterreich und Burgenland ist Dipl.-Ing. Dr. Josef Drobits, Tel. (01) 33133- 602, josef.drobits@auva.sozvers.at.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth, GWK
Tel.: 02242-38300, 0676 33 24 879
gabriela.wuerth.gwk@utanet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU0001