Darabos: SPÖ überlegt Verleumdungsklage gegen ÖVP

Wien (SK) "Nachdem die ÖVP ihre Verleumdungen gegen die SPÖ wiederholt, lässt die SPÖ jetzt rechtliche Schritte prüfen", erklärte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos am Sonntag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Der niederösterreichische ÖVP-Landesgeschäftsführer Karner wiederholt heute in der "Kronenzeitung" (Niederösterreich-Ausgabe) den Vorwurf, dass die SPÖ für ein gefälschtes E-Mail im Zusammenhang der Bundespräsidentwahl verantwortlich sei. Darabos schließt aus, dass das gefälschte E-Mail aus der SPÖ kommt. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001