Bischof Sturm: Kardinal König war Geschenk für Kirche und Ökumene

Wien (epdÖ) - Seine "tiefe Betroffenheit und Trauer" über den Tod von Kardinal Dr. Franz König hat der evangelisch-lutherische Bischof Mag. Herwig Sturm zum Ausdruck gegeben. "Mit Kardinal König verlieren wir einen Menschen, der ein Geschenk war für die Kirche und für die Ökumene", sagte Sturm gegenüber epd Ö.

Immer habe er, so Sturm, Königs "Entgegenkommen und Aufmerksamkeit" für die Ökumene gespürt. Auch für evangelische Christinnen und Christen in Österreich bedeute der Tod von Kardinal König "einen großen Verlust". Sturm: "Unsere Anteilnahme gilt der römisch-katholischen Kirche."

Rückfragen & Kontakt:

epdÖ
Tel.: (01) 712 54 61 DW 12
Dr. Thomas Dasek
epd@evang.at
http://www.evang.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPD0001