Lopatka: Gusenbauer & Co wollen von Fischers Inhaltsleere ablenken

Die ÖVP steht geschlossen hinter der Präsidentschafts- Kandidatur von Dr. Benita Ferrero-Waldner

Wien, 9. März 2004 (ÖVP-PK) "Verzweifelt versuchen Gusenbauer und Cap von ihrem schwachen und inhaltsleeren Präsidentschaftskandidaten abzulenken, indem immer wieder Gerüchte und Unwahrheiten verbreitet werden", betonte ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka heute, Dienstag. Es bestehe kein Zweifel, dass die Volkspartei bundesweit geschlossen die Präsidentschaftskandidatur von Dr. Benita Ferrero-Waldner unterstütze, so Lopatka. ****

So sei die "Mär" einer Franz Fiedler-Unterstützerhomepage der JVP nicht mehr als "parteipolitische Propaganda". Tatsache sei vielmehr, dass der Besitzer der Domain ausschließlich eine Privatperson und nicht Mitglied der JVP-Niederösterreich sei, erklärte der ÖVP-Generalsekretär. Vielmehr gebe es für Interessierte eine Internetseite der Jungen ÖVP mit Wahrheiten über SPÖ-Chef Gusenbauer unter http://www.gusenbauer-alfred.at, so Lopatka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0011