Umweltdachverband lädt zur Pressekonferenz - NATURA 2000: Es ist fünf Minuten vor Zwölf!

Wien (OTS) - Umweltdachverband lädt zur Pressekonferenz - NATURA 2000: Es ist fünf Minuten vor Zwölf!

Freitag, 12. März 2004, 10 Uhr Café Landtmann/Löwel-Zimmer Dr. Karl Luegerring 4, 1010 Wien

Während in der Alpinen Region die Uhr in Sachen Natura 2000 schon abgelaufen ist - die betroffenen Bundesländer müssen bereits ohne Wenn und Aber nachnominieren - gibt es in den außeralpinen Gebieten (der sog. Kontinentalen Region) noch Verhandlungsspielraum. Am 17. März geht es jedoch auch hinsichtlich dieser Region ins Finale, denn danach legt die EU-Kommission die endgültige Gebietsliste für Österreich fest. Damit steht die Naturschutz-Uhr für OÖ, NÖ, das Burgenland, die Steiermark und Salzburg auf 5 vor 12! Denn weigern sich diese Bundesländer, ihre europarechtlichen Verpflichtungen hinsichtlich Natura 2000 zu erfüllen, droht Österreich eine ähnliche Naturschutzblamage wie in der Alpinen Region. Der Umweltdachverband präsentiert die komplette Liste der nachzunominierenden Schutzgebiete für Tiere, Pflanzen und Lebensräume in der Kontinentalen Region und zeigt die Defizite exemplarisch auf!

TeilnehmerInnen:

  • Dr. Friederike Spitzenberger, Säugetierexpertin (Naturhistorisches Museum Wien), Vizepräsidentin Umweltdachverband
  • Dr. Gerhard Heilingbrunner, Präsident Umweltdachverband
  • Mag. Martin Scheuch, Natura 2000-Fachexperte, Umweltdachverband
  • Andreas Tschugguel, Natura 2000-Rechtsexperte, Kuratorium Wald

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband
Dr. Sylvia Steinbauer, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/40 113-21
sylvia.steinbauer@umweltdachverband.at
http://www.umweltdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001