Frauenförderprogramm

Schaunig: Fordere Karrierechancen für Frauen

Klagenfurt (SP-KTN) - "Die Karrierechancen der Frauen im Landesdienst müssen einfach verbessert werden", weiß Soziallandesrätin Gaby Schaunig. Deshalb werde ich bei der morgigen Regierungssitzung einen Antrag "Frauenförderprogramm" einbringen. "Dieses Manko liegt mir schon sehr lange am Herzen. Ich fordere FPÖ und ÖVP auf, diesem Antrag zuzustimmen", so Schaunig, und Anstelle von leeren Ankündigungen in der Frauenpolitik endlich Taten zu setzen.

"Wir haben vor der Wahl versprochen Schritt für Schritt für mehr Gleichstellung zu arbeiten, jetzt werden wir dieses Versprechen auch halten, die anderen Parteien sind herzlich eingeladen uns im Interesse der Kärntnerinnen zu unterstützen", so Schaunig abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001