Opel revolutioniert mit TWINTURBO die Dieselmotoren-Technologie

Wien/Rüsselsheim (OTS) -

  • Premiere: Zweistufige Turboaufladung erstmals in einem Diesel-Straßenfahrzeug
  • Weltrekord: 1.9 CDTI-TWINTURBO-Triebwerk im Vectra OPC mit 112 PS/Liter Hubraum
  • Bis zu 50 Prozent mehr Leistung bei gleichem Kraftstoffverbrauch

Mit der revolutionären TWINTURBO-Technologie hat Opel den nächsten großen Schritt in der Weiterentwicklung von modernen Pkw-Dieselmotoren eingeläutet. Den Opel-Ingenieuren ist es erstmals gelungen, die zweistufige Turboaufladung eines Selbstzünder-Aggregats bei voller Alltagstauglichkeit in einem Straßenfahrzeug zu realisieren. Die auf der Essen Motorshow im November 2003 und jetzt auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellte Studie Opel Vectra OPC verfügt über ein 1,9-Liter-CDTI-TWINTURBO-Triebwerk mit 156 kW (212 PS). Die entsprechende spezifische Leistung von 82 kW (112 PS) pro Liter Hubraum bedeutet Weltrekord für Serien-Turbodiesel-Fahrzeuge. Das durchzugsstarke 1.9 CDTI-TWINTURBO-Aggregat stellt sein maximales Drehmoment von 400 Nm bereits ab 1.400 min-1 bereit, erfüllt die Euro 4-Abgasnorm und verbraucht im europäischen Prüfzyklus lediglich 6,0 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200403080001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit - Motorpresse
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/28877 - 325
josef.ulrich@at.opel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001