Thumpser: Sportanlagen in Lilienfeld werden gefördert

33.000 Euro fließen in den Ausbau von Sportstätten im Bezirk

St. Pölten (SPI) - Aus Mitteln des Niederösterreichischen Wirtschaftsförderungs- und Strukturverbesserungsfonds werden im Bezirk Lilienfeld 2 Gemeinden und 7 Sportvereine gefördert. Für verschiedene Vorhaben werden insgesamt 33.000 Euro bewilligt. "Sport hat einen immensen Stellenwert in der Gesellschaft. In einer Zeit in der immer mehr Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche von Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht oder Beschwerden im Bewegungsapparat betroffen sind, sind die Sportvereine wichtiger denn je", so LAbg. Herbert Thumpser. Gefördert werden unter anderem die Sanierung der Kabinen für die Leichtathletik in Hainfeld mit 17.200 Euro, eine Pistenraupe für Lilienfeld mit 4.800 Euro, die Sportunion Hohenberg für die Verlängerung der Langlaufloipe, die Union St. Veit an der Gölsen für Automatische Beregung und Flutlicht und der Reitsportverein Berghof für die Sanierung des Reitplatzes.****

"Die Sportvereine sind aber nicht nur wichtig für den Sport an sich, sie sind ebenso wenig aus dem gesellschaftlichen Leben wegzudenken. Angefangen von verschiedensten Veranstaltungen, die durch die Funktionäre der Vereine in unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden organisiert werden, bis hin zu Kursen für Kinder und Erwachsene und ganz einfach eine gelebte Gemeinschaft. Sport macht einfach in der Gruppe viel mehr Spaß als alleine - und genau das soll Sport ja auch sein - eine vergnügliche, gesunde Freizeitgestaltung. Die Förderungen des Landes sind ein wichtiger Beitrag, dass die Vereine ihrer wichtigen Rolle auch gerecht werden können. Schließlich kann kein noch so gut organisierter Sportverein die Kosten für gute und moderne Sportanlagen ganz alleine aufbringen", so Thumpser abschließend. (Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001