femina 2004 - grenzenlos

Frauen-Kunst-Austausch

Wien (OTS) - Club alpha veranstaltet, anlässlich des Internationalen Frauentages und der EU-Erweiterung, ein Ausstellungsnetz, dessen Zentrum die Säulenhalle des österreichischen Parlaments in Wien ist. Dort stellen vier Österreicherinnen und vier Künstlerinnen aus den Beitritts-Nachbarländern aus. In drei Wiener Galerien gibt es zur gleichen Zeit Personalausstellungen der Vertreterinnen aus Ungarn, Slowenien und der Slowakei, während die Österreicherinnen in Budapest (Ungarn), Mikulov (Tschechische Republik) und Slovenj Gradec (Slowenien) ausstellen.

Die "grenzenlose" Zukunft wird durch eine Internetverbindung dokumentiert, wodurch alle Ausstellungseröffnungen gleichzeitig besucht werden können. Unter http://www.femina2004.com ist allen Interessierten die Teilnahme am Mittwoch, dem 10.März 2004, um 17.30 Uhr möglich!

Die bildenden Künstlerinnen sind: Marianna Arvay-Cunderliková (Sk), Teréz Borza (H), Waltraud Gschiel (A), Margarete Magistris (A), Maria Temnitschka (A), Sybille Uitz (A), Tanja Vujinovic & Zvonka Simcic (Slo).

Rückfragen & Kontakt:

Club alpha
Stubenbastei 12/14, 1010 Wien
Tel.: 01/513 48 00
clubalpha@alphafrauen.org
http://www.alphafrauen.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001