KPÖ-Klagenfurt: Belastungen - zurück an den Absender

Klagenfurt (OTS) - Judith Götz, Spitzenkandidatin der KPÖ Kärnten für die am Sonntag stattfindenden Landtagswahlen, sowie Listenzweite Christa Koletnik und der Listendritte, der Kärntner Schriftsteller Gösta Maier, haben heute um 11 Uhr ein "Belastungspaket" an die Kärntner Landesregierung zurückgestellt.

"Soziale Belastungen, Nationalismus, Frauenfeindlichlichkeit und Privatisierungen", laut KPÖ die Früchte der Regierungsarbeit, wurden im Namen aller "nicht ganz eingelullten KärntnerInnen" ihrer "einzig sinnvollen" Bestimmung zugeführt - zurück an den Absender, so Judith Götz vor der Kärntner Landesregierung.

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ-Kärnten/Koroaka
www.celovec.kpoe.at
Mirko Messner 0676-6969004

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP0001