Pröll: Umweltzeichen zählt zu erfolgreichsten Gütesiegeln Europas

Umweltzeichen-Verleihung an neun innovative Unternehmen im Rahmen der Welser Energiesparmesse

Wien (OTS) - "Mit mehr als 380 ausgezeichneten Umweltzeichen-Produkten und 200 Umweltzeichen-Tourismusbetrieben wird in Österreich ein Gesamtumsatz von mehr als 120 Millionen Euro pro Jahr im Zeichen des Umweltschutzes erwirtschaftet. Damit ist das Österreichische Umweltzeichen eines der erfolgreichsten Gütesiegel Europas", erklärte Umweltminister Josef Pröll bei der Überreichung der Umweltzeichen-Urkunden an neun Unternehmen im Rahmen der heute, Freitag, von ihm eröffneten Energiesparmesse Wels. ****

Für Umweltminister Josef Pröll ist das Österreichische Umweltzeichen ein unabhängiger Garant für Umweltfreundlichkeit, Qualität und Gesundheitsfreundlichkeit von Produkten und Dienstleistungen und unterstreicht die Leistungen der heimischen Wirtschaft für den Umweltschutz. Produkte und Tourismusbetriebe, die diese hohe Auszeichnung erhalten, erfüllen strenge Umweltkriterien, die durch ein unabhängiges Gesamtgutachten nachgewiesen werden müssen.

Im Rahmen der Welser Energiesparmesse wurden heute insgesamt neun Unternehmen mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Das Umweltzeichen für Produkte erhielt die Firma CORTEX (Ypps/ Donau), für die umweltfreundlichen torffreien Kultursubstrate CORTEX Rindendekor FEIN, MITTEL, Gütedekor und Spielplatzrinde. Die Firma Energy coatings Handels GmbH (Dornbirn) wurde für die umweltfreundlichen Wandfarben energy guard INSIDE und die Frantschach Consumer Bags Austria GmbH (Zeltweg) für kompostierbare Papiersäcke -BIKO Biomüllsäcke (8, 10, 80 und 120 Liter) -ausgezeichnet.

Darüber hinaus erhielten heute sechs Franchisenehmer der Firma Ökoplan (Wien), die seit 2003 das Umweltzeichen besitzt, das von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Umweltgütesiegel. Die Firma Dyneco GmbH (Germering/ Deutschland) wurde für ihre innovative Dienstleistung zum Einsparcontracting, den "EnergieCheck", ausgezeichnet. Zu den neuen Umweltzeichenträgern zählen weiters die Firmen GenFa GmbH (Bad Kreuznach/ Deutschland), EcoConTec KG (Aurachtal/ Deutschland), Enertec (Winterthur/ Schweiz), die Solarspargenossenschaft SSGN (Basel/ Schweiz) und die Firma Ökoplan Projekt-Entwicklung spol.s.r.o. (Brno/ Tschechien).

Umweltminister Josef Pröll dankte den neuen Umweltzeichenträgern für ihr vorbildliches Engagement im Umweltschutz, ihren Beitrag zur Verbesserung der Umweltsituation und für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz, was insgesamt zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt. "Die heute mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichneten Betriebe stellen ihre Verantwortung für künftige Generationen unter Beweis und leisten mit ihrem Engagement für den Umweltschutz einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Österreich", betonte der Minister abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0003