mobilkom austria: Mit A1 blitzschnell Fotos vom Handy ausarbeiten: Ab sofort in ausgewählten A1 SHOPS

Wien (OTS) - Für alle, die gerne fotografieren, bietet A1 jetzt etwas Neues: In ausgewählten A1 SHOPS können auf der A1 FOTO STATION Fotos von Digitalkamera, Handy und CD selbst archiviert, verschickt und in bester Fotoqualität ausgearbeitet werden.

Die digitale Fotografie ermöglicht heute allen, die schönen Momente ihres Lebens jederzeit festzuhalten - hochwertige Digitalkameras sind erschwinglich, und auch mit Handys gelingen tolle Bilder. In ausgewählten A1 SHOPS stehen Terminals, sogenannte A1 FOTO STATIONS, die es den Kunden ermöglichen, ihre Kodak-Fotoausarbeitungen völlig mobil und flexibel selbst in Auftrag zu geben.

"Digitale Bilder sind auf dem besten Weg, die herkömmliche analoge Fotografie abzulösen", erklärt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Service, mobilkom austria. "Digitale Bilder können schnell und einfach via e-mail oder MMS an Freunde weitergeleitet werden, das ist einer der größten Vorteile der digitalen Fotografie. Misslungene Aufnahmen können außerdem gleich wiederholt werden. Das digitale Format ermöglicht darüber hinaus einfache Weiterbearbeitung und Platz sparende Archivierung. Trotzdem wollen viele nicht auf Prints ihrer Bilder verzichten. Mit den neuen A1 FOTO STATIONS in ausgewählten A1 SHOPS ermöglicht mobilkom austria die schnelle und flexible Ausarbeitung dieser Bilder."

Fotoausarbeitung im A1 Shop

Mit einer A1 FOTO STATION können Fotos im Format 10 x 15 cm sofort ausgearbeitet werden. Auf einem solchen Ausdruck lassen sich aber auch bis zu neun Bilder unterbringen. Die Bedienung erfolgt dabei über einen Touchscreen. Um Bilder auf den Terminal laden zu können, stehen verschiedene Schnittstellen zur Verfügung. So können Bilder sowohl von DVDs, CDs, und Disketten, als auch von allen gängigen Datenkarten eingelesen werden. Bilder von Handycams können via Infrarot oder Bluetooth übertragen werden. Dank einer Kooperation mit Nokia und Kodak kann mobilkom austria so die sofortige Ausarbeitung von Fotos in bester Qualität anbieten.

Doch die A1 FOTO STATION bietet noch mehr: Mit der Ausarbeitung der Fotos kann auch ein Großlabor beauftragt werden. Die Bilder können anschließend entweder im Shop abgeholt oder automatisch nach Hause zugestellt werden. Darüber hinaus können die Bilder auch auf Puzzles, Tassen, Mousepads oder T-Shirts aufgedruckt werden. Die Bezahlung erfolgt im Shop.

"Diese Kooperation unterstreicht das kontinuierliche Engagement von Nokia, dem Digitalfoto-Markt weitere Impulse zu geben", so Peter Fromm, Business Manager Imaging & N-Media bei Nokia. "Mit der A1 FOTO STATION bieten wir unseren mobilen Nutzern eine einfache Lösung, ihre digitalen Lieblingsfotos, die sie mit dem Nokia 7650, dem Nokia 3660 oder dem Nokia 6600 aufgenommen haben, auch auszudrucken."

Mag. Christian Wimmer, Geschäftsführer Kodak Österreich: "Speziell mit Fotohandys aber auch den herkömmlichen DigiCams ist das Erleben der Bilder schneller geworden. Viele Digitalfotografen suchen nun nach einer raschen und einfachen Lösung, um zu erstklassigen Prints ihrer digitalen Bilddateien zu kommen. Mit der A1 FOTO STATION ist das alles möglich - innerhalb weniger Sekunden hat der Konsument seine Fotos in bester Kodak-Qualität in Händen."

Voller Zugriff von überall

Darüber hinaus kann man an den A1 FOTO STATIONS die Bilder auch in der A1 FOTO ZONE ablegen. Dieses ortsunabhängige Fotoarchiv im Internet erlaubt vollen Zugriff auf die Bilder von überall aus. Einmal dort abgelegt, stehen sie jederzeit zur Verfügung und können nach Belieben weiter verwendet werden: Sie können auf jedem Handy betrachtet und als MMS, Postkarte oder E-Mail verschickt werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Bilder auf CD zu brennen oder Prints davon online zu bestellen.

Nähere Informationen zur A1 FOTO ZONE finden Sie unter http://www.A1.net/fotozone

Über mobilkom austria

mobilkom austria AG & Co KG ist mit einem Marktanteil von 43,3 % der führende Mobilfunkbetreiber Österreichs. Das Unternehmen mit Sitz in Wien erwirtschaftete mit 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von über Euro 1,5 Mrd. Die Innovationsführerschaft von mobilkom austria dokumentieren zwei technologische Milestones: Der weltweit erste GPRS-Start im August 2000 und die Europapremiere für den UMTS-Netzauftritt im September 2002. Das Unternehmen steht zu 100 % im Besitz der an den Börsen Wien und New York notierten Telekom Austria AG.

mobilkom austria bildet mit ihren Mehrheitsbeteiligungen in Zentral- und Osteuropa die mobilkom austria gorup: VIPnet in Kroatien (99 % Anteil), Si.mobil in Slowenien (75 % plus 1 Aktie) und mobilkom [liechtenstein] (100 %). Die mobilkom austria group erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von über Euro 1,9 Mrd. und ein EBITDA von über Euro 660 Mio. Alle Gesellschaften verzeichnen seit dem 3.Quartal 2003 ein positives EBIT. Im Jänner 2002 gingen die mobilkom austria group und der weltweit agierende Mobilfunkbetreiber Vodafone eine Partnerschaft mit dem Ziel des "best practice sharing" ein.

Mehr über mobilkom austria erfahren Sie unter http://www.mobilkomaustria.com

Über Eastman Kodak Company und InfoImaging

Die Eastman Kodak Company ist das weltweit führende Unternehmen der Fotoindustrie mit einem umfangreichen Angebot an analogen und digitalen Produkten und Systemen für die Aufnahme, Nutzung, Ausgabe und Betrachtung von Bildern. Im Mittelpunkt steht dabei das Bild, das über das Erinnerungsfoto hinaus mehr und mehr zur täglichen Information, Kommunikation und Unterhaltung genutzt wird. Kodak nimmt eine zentrale Position im InfoImaging-Markt ein, einer Industrie, die aus dem Zusammenwachsen der Fotografie mit der Informationstechnologie entsteht und auf ein Marktvolumen von weltweit 385 Milliarden US Dollar geschätzt wird. Kodak erzielte im Jahr 2003 weltweit einen Jahresumsatz von zirka 13,3 Milliarden US Dollar und besteht aus den Geschäftsbereichen: Health, traditionelle und digitale Produkte und Dienstleistungen für die Bilderfassung, Speicherung und Bildausgabe im medizinischen Bereich. Commercial Printing, On-Demand Printing und Networking Publishing Systeme. Commercial Imaging, Produkte und Dienstleistungen für die Erfassung, Ausgabe und Speicherung von Dokumenten in der Industrie und in Behörden. Display & Components, Entwicklung und Herstellung von state-of-the-art OLED Displays, speziellen Materialien, optischen Produkten und Imaging Sensoren (als OEM-Produkte). Digital & Film Imaging Systems, analoge und digitale Produkte sowie Dienstleistungen sowohl für den privaten und professionellen Bereich als auch für die Film- und Fernsehindustrie.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.kodak.com oder http://www.kodak.at

Über Nokia

Nokia ist weltweit das führende Unternehmen der mobilen Kommunikationsindustrie. Mit seinen Erfahrungen, seinen innovativen Produkten sowie bedienerfreundlichen und sicheren Lösungen ist das Unternehmen der führende Anbieter von Mobiltelefonen sowie ein führender Anbieter von Breitbandfestnetzen, mobilen und IP-Netzwerken. Nokia macht das Internet mobil und bietet so Unternehmen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Darüber hinaus bereichert Nokia mit diesen Lösungen auch den privaten Alltag. Nokia ist an den fünf wichtigsten Börsen notiert und gehört somit weltweit zu den Unternehmen mit dem größten Aktienstreubesitz.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin
Tel.: +43 664 331 2740
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001