Morgen, Samstag: Heinz FISCHER bei Fest der Wiener SPÖ-Frauen im ega

Feiern & Fordern zum Frauentag - Transparent am Ballhausplatz

Wien (SPW) Die Wiener SPÖ-Frauen laden Morgen Samstag, dem 6. März, zum großen traditionellen Fest anlässlich des internationalen Frauentags. Gefeiert wird im ega: Frauen im Zentrum. Um 17.00 geht's los, Frauenstadträtin Renate Brauner wird zum Fest ebenso erwartet wie Bundespräsidentschaftskandidat und Zweiter Nationalratspräsident Heinz Fischer. Das Party-Programm: Sandra Pires und Gitarrist Mario Berger mit "Songs for Lea", das "A & O" Kabarett-Theater mit Astrid Walenta und Michaela Obertscheider, weiters gibt es Percussionworkshop, DJane MATA, Videopräsentation, und, und, und. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. ****

Aber der Frauentag ist nicht nur Anlass zum Feiern. Denn auch für Frauen in Österreich sind Themen wie gleiches Geld für gleichwertige Arbeit, eigenständige Pensionen, oder Vereinbarkeit von Beruf und Familie wieder von unerfreulicher Aktualität. "Die Politik dieser Bundesregierung führt dazu, dass immer mehr Frauen überhaupt keinen Job haben, oder sich mit Jobs durchschlagen müssen, in denen sie kaum genug zum Leben verdienen", übt auch die Wiener SPÖ-Frauensekretärin Martina Ludwig Kritik.

Deshalb wird im Rahmen des Frauentagsfestes heuer ein Forderungs-Transparent mit den Unterschriften möglichst vieler Gäste entstehen, das am Frauentag selbst, dem 8. März, vor dem Bundeskanzleramt am Ballhausplatz präsentiert werden wird. Zu dieser Aktion (Montag, 8.März, 11.00, Ballhausplatz) werden u. a. die Wiener Frauenvorsitzende, Stadträtin Renate Brauner, SPÖ-Familiensprecherin, NR-Abg. Andrea Kuntzl, Wiens jüngste Gemeinderätin Laura Rudas sowie zahlreiche andere SPÖ-Mandatarinnen erwartet. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001