Rund 300.000 Frühlingsboten für unsere Stadt

Kossina lobt Wiener Stadtgärtner

Wien (OTS) - Blumengrüße der Blumengärten-Hirschstetten wurden am Freitag von Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina und MitarbeiterInnen der Wiener Stadtgärtner in der Lugner City verteilt. Kossina: "Die Wiener Stadtgärtner leisten hervorragende Arbeit für unser schönes Wien. Heute haben Sie den Frühling in die Lugner City gezaubert. Bald werden Tausende Blumen in ganz Wien erblühen".

Nach den langen Frostperioden und grauen Wintertagen lassen die baldigen ersten wärmeren Sonnenstrahlen Frühlingsgefühle aufkommen. In den Gewächshäusern der Blumengärten-Hirschstetten wurden in den Wintermonaten rund 300.000 Stück bunte Frühjahrsblüher, wie Primeln, Stiefmütterchen, Bellis und Vergissmeinnicht herangezogen.

Deren bunte, leuchtende Farben symbolisieren das Erwachen der Natur und sollen Wienerinnen und Wienern nach den langen Monaten des Winters, frohen Mutes stimmen.

Soweit es die Witterung zulässt, werden diese von den Wiener Stadtgärtnern in Blumentrögen gepflanzt, in welchen seit Herbst bereits über eine Million Blumenzwiebel (Tulpen & Narzissen) schlafend den Winter überstanden und bereits erste Austriebsspitzen zeigen.

Wer aber schon vorher den grauen Wintertagen entfliehen will, hat jeden Donnerstag und Sonntag ganztägig die Möglichkeit in das Grüne Paradies des Palmenhauses-Hirschstetten einzutauchen und sich Tipps vom Stadtgärtner zu holen - oder die geheimnisvolle Tierwelt, wie Äffchen, Nilflughunde, Leguane, Vogelspinnen, und vieles mehr, zu beobachten. (Schluss) rat/bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010