NÖ Tischler auf der Wohnen & Interieur

Wien (OTS) - Im Ambiente des Gemeinschaftsstandes der NÖ Tischlerinnung zeigen 23 NÖ Tischler auf der Wohnen & Interieur, vom 13. - 21. 3. 2004 in der neuen Halle C am Wiener Messegelände, welche Power in diesem Handwerk steckt.

Wie wichtig dieser Messe-Event für uns Tischler ist, bringt Landesinnungsmeister KR Gottfried Wieland auf den Punkt. "Bei keiner anderen Veranstaltung können wir ein so großes Publikum ansprechen wie hier. Hier läuft kein Werbespot, hier steht eindeutig unsere Individualität und Kreativität auf dem Präsentierteller. Wir müssen daran arbeiten, unser Image aufzupolieren und Bewusstsein und Anreiz für unsere außer-ordentlichen Leistungen schaffen. Das können wir nur, wenn wir diese auch zeigen."

Der Tischler überzeugt durch werterhaltende, individuelle Qualitätsarbeit. Zu Hause ist immer mehr ein Klima der Entspannung und Geborgenheit gefragt, um den Stress und die Hektik des Alltags auszugleichen. Der Tischler ist hierfür der beste Ansprechpartner. Er plant, er stimmt die Materialauswahl auf den Kunden ab und er schafft ein Wohngefühl, um gesund und voll Motivation den Herausforderungen des Alltags zu begegnen.

Die NÖ Tischlerinnung setzt verstärkt auf Individualität und Kreativität. Schon die letzten 10 Jahre schuf man mit dem Joseph Danhauser-Preis für Möbeldesign den Anreiz, das Handwerk innovativ, aufregend und modern zu gestalten. Die Messe zeigt heuer einen Rückblick auf die letzen 10 Jahre, einen Rückblick auf stolze Tischlerleistungen im Möbeldesign.

Am Montag, den 15. März - 17 Uhr veranstaltet die Innung am Stand der NÖ Tischler einen Event. In einer Tanz- und Musikshow werden noch einmal die Preisträger der letzten 10 Jahre präsentiert. Im Scheinwerferlicht leuchtet an diesem Abend der neue Tischler-Design-Preis. Angepasst an die immer neuen Herausforderungen des Marktes wollen die Verantwortlichen mit den völlig neuen Kriterien einen positiven Wettbewerb unter den Tischlern entfachen. Nur durch die kreative Wertarbeit schaffen wir in der Bevölkerung das Bewusstsein, dass das Tischlerhandwerk nicht verstaubt und altmodisch, sondern modern und attraktiv ist, ist man sich in der NÖ Tischlerinnung bewusst.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Landesinnung der Tischler
Herrengasse 10
1014 Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001