Erinnerung: 4.3. Pressekonferenz mit DI Hochleitner und BM Gehrer

Einführung von SAP R/3 an den österreichischen Universitäten

Wien (OTS) - Als Generalunternehmer realisierte Siemens im Auftrag des Bildungsministeriums an allen 21 Universitäten Österreichs die Einführung von SAP R/3. Das neue System ist seit 1.1.2004 online. Seit diesem Zeitpunkt sind die Universitäten selbstständig und haben volle Verfügungsautonomie über ihr gesamtes Budget. Das bringt die Notwendigkeit zur Buchführung nach dem Rechnungslegungsgesetz mit sich.

Wir laden Sie oder eine Vertreterin/einen Vertreter Ihrer Redaktion sehr herzlich zur Pressekonferenz ein, am

Donnerstag, den 4. März 2004 im Technischen Museum Wien, VIP-Raum, Ebene 5 Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Beginn 11.00 Uhr

Ihre Gesprächspartner sind:

  • DI Albert Hochleitner, Generaldirektor Siemens AG Österreich
  • Elisabeth Gehrer, Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur
  • Univ.-Prof. Dr. Manfried Gantner, Rektor der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Ihre Rückmeldung nimmt Sylvia Schwarz unter der Telefonnummer 051707-24045 (österreichweit) oder per E-Mail an sylvia.schwarz@siemens.com gerne entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Siemens AG Österreich
Karl Strasser
Generalsekretär und Konzernpressesprecher
Tel.: 051707 20003
karl.strasser@siemens.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSI0001