Raschhofer: Die Katze ist aus dem Sack - Hans-Peter Martin plant Europa-Kandidatur

Wien, 2004-03-02 (fpd) - "Die Katze ist aus dem Sack. Bei der kommenden Europawahl ist mit einem neuen Mitbewerber zu rechnen," mit diesen Worten kommentierte die freiheitliche Delegationsleiterin Daniela Raschhofer das gestrige Interview mit Hans-Peter Martin bei Resetarits-Live im Kronehit-Radio, wo dieser bestätigte, eine Kandidatur bei den EU-Wahlen anzustreben. *****

"Unter diesem Gesichtspunkt sind auch die unqualifizierten Unterstellungen und Angriffe auf seine Kollegen im Europäischen Parlament als frühzeitiger Wahlkampfauftakt für die kommende Europawahl zu sehen", schloss Raschhofer. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0002