Nowohradsky: Verkehrsinfrastruktur in NÖ wird ständig verbessert

225.400 Euro für Instandsetzung einer Brücke an der Bernsteinstraße

St. Pölten (NÖI) - Mit der Vergabe der Arbeiten für die Instandsetzung der Brücke über den Russbach bei Engelhartstetten setzt Niederösterreich seine Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur nun weiter fort. Für die Umsetzung dieses Projektes an der Bernsteinstraße B 49 wurden nun 225.400 Euro zur Verfügung gestellt. Damit kann sobald es die Witterung zulässt mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Die Arbeiten werden auch noch heuer abgeschlossen sein, stellt LAbg. Herbert Nowohradsky fest.****

Durch verschiedene Umwelteinflüsse ist es notwendig geworden, diese Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Schließlich soll neben dem Neubau von notwendig gewordenen Anbindungen an die künftigen EU-Nachbarn auch das bestehende Verkehrsnetz in seiner Qualität erhalten bleiben und die Sicherheit auf unseren Straßen gewährleisten, stellt Nowohradsky klar.

Die in wenigen Monaten bevorstehende EU-Erweiterung ist eine große Herausforderung für die Grenzregionen. So wird allein im Weinviertel bis ins Jahr 2008 rund 1 Milliarde Euro in Verkehrsprojekte investiert. Dabei kommt natürlich neben dem Ausbau des Straßennetzes auch der öffentliche Verkehr nicht zu kurz, betont Nowohradsky.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0005